Gemeinsam lernen und leben - So klappt inklusive Arbeit in der Kita

Lernen Sie das Wichtigste über:

  • die Definition der Inklusionspädagogik
  • Kriterien einer inklusiven Kita
  • das gemeinsame Lernen aller Kinder
  • die Gestaltung der inklusiven Arbeit in der Einrichtung
Die Erzieherin als Inklusionskraft
Die Erzieherin als Inklusionskraft

In unserer Gesellschaft ist nicht jeder gleich – und das ist gut so! Jeder Mensch ist in seiner Art einzigartig und ein wichtiger Teil der Gemeinschaft. Die Inklusion bietet den Kindern mit ihren unterschiedlichen Sichtweisen, Veranlagungen, Stärken und Interessen gleiche Lern- und Entwicklungschancen. 

 

Vorgefertigte Konzepte dürfen nicht über das Kind gestülpt werden, vielmehr muss eine optimale Lernumgebung gestaltet werden, die die individuellen Bedürfnisse aller Kinder berücksichtigt. 

 

Gerade im Elementarbereich können Sie als Inklusionsfachkraft den Kindern, unabhängig ihrer sozialen, kulturellen und körperlichen Unterschiedlichkeiten, eine gemeinsame Bildung, Erziehung und Betreuung ermöglichen.

 

Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie die unterschiedlichen Bildungs- und Entwicklungs­voraussetzungen von Kindern optimal begleiten, ein gemeinsames Lernen ermöglichen und praktische Förderangebote gestalten. Denn letztendlich lernen und profitieren alle Kinder von einer Kita für Alle!

 

Die wichtigsten Inhalte:

 

Theoretische Grundlagen zur Inklusionspädagogik

  • Begriffsklärung: Was bedeutet Inklusion?
  • „Inklusion“ - „Integration“: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • Zentrale Begriffe und Konzepte zur inklusiven Pädagogik

Selbstreflexion

  • Normalität des Fremden – Abbau von Ängsten durch Begegnung
  • Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung
  • Stärkung der eigenen Kompetenz zur Reflexion

Inklusive Arbeit in der Kita

  • Wahrnehmung von Unterschieden zwischen den Kindern
  • Möglichkeiten und Grenzen der inklusiven Arbeit
  • Neue kooperative Lernformen im Kindergarten
  • Wertschätzende Gesprächsführung mit Kindern, Eltern und Kollegen

Kriterien einer inklusiven Einrichtung

  • Rahmenbedingungen: Rechtliche und strukturelle Grundlagen für die gemeinsame Betreuung
  • Personalplanung: Einsatz von Fachkräften für die inklusive Arbeit in der Kita

 

Das Ziel dieser Fortbildung:

In diesem Seminar erfahren Sie, wie durch gezielte Angebote die individuellen Bedürfnisse aller Kinder in der Einrichtung berücksichtigt werden können. Gemeinsam mit den Dozenten werden Sie die nötigen Schritte finden, um die positive Entwicklung und Teilhabe der Kinder bedürfnisgerecht zu begleiten.


Zur Methodik:

Die Seminarinhalte werden in angenehmer Workshop-Atmosphäre erarbeitet. Die Vorträge und Präsentationen zur Inklusionspädagogik werden durch praxisorientierte Impulse und konkrete Beispiele aus dem Kita-Alltag und durch Gruppenarbeit und Rollenspiele aufgelockert. Ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Fallbeispiele aus den Einrichtungen stehen im Mittelpunkt der Fortbildung, so dass teilnehmerspezifische Fragen individuell besprochen werden können. Ihnen werden somit gezielte Handlungskompetenzen vermittelt, mit denen Sie auf verständliche Weise inklusive Bildung in Ihrem Alltag einbinden können.

Ihre Vorteile:

Erfahren Sie in diesem kompakten und praxisorientierten Seminar das Wichtigste über die Inklusionspädagogik.

 

Mit diesem neuen Fachwissen werden Sie:

  • den Kindern, trotz Unterschieden jeglicher Art, eine gemeinsame Bildung und Betreuung ermöglichen können
  • den Grundstein für eine optimale inklusive Arbeit in Ihrer Einrichtung legen
Button Weiterbildung

Alle Informationen auf einen Blick:

Teilnehmerzertifikat
Teilnehmerzertifikat
Zeiten:
Beginn jeweils um 9 Uhr
Ende jeweils am 1. Tag um 17 Uhr, am 2. Tag um 16 Uhr
 
Seminarpreis:
349,00 € (zzgl. gesetzliche MwSt.)
Darin sind enthalten: Umfangreiche Tagungsunterlagen, Mittagessen, Erfrischungen und Kaffeepausen sowie Ihr Teilnahmezertifikat. Eine zinslose Ratenzahlung ist möglich.

Seminaranbieter:

Vertrauensgarantie:

Sollte Ihnen dieses Seminar nicht gefallen, können Sie bis zu 2 Stunden nach Seminarbeginn die Veranstaltung verlassen. Das Seminarteam erstattet Ihnen den vollen Seminarpreis. 



Veranstaltungsort und Hotelzimmer:
Dieses Seminar findet voraussichtlich in folgenden Seminarhotels statt: Hotel National (Bamberg), Upstalsboom (Berlin), Golden Tulip (Bielefeld), Mercure (Bonn), Best Western (Braunschweig), Best Western (Bremen), Best Western (Dortmund), InterCity (Dresden), InterCity (Düsseldorf), H+ Hotel (Erfurt), Mercure (Frankfurt a.M.), Green City Hotel Vauban (Freiburg), Parkhotel (Fulda), Hotel Panorama (Hamburg), MEDIAN (Hannover), InterCity (Kassel), InterCity (Kiel), Wyndham (Koblenz), TRYP (Leipzig), Quality Hotel (Lippstadt), Wyndham (Mannheim), Ibis (München), Agora (Münster), InterCity (Nürnberg), Best Western (Oldenburg), InterCity (Rostock), Wyndham (Stuttgart), Comfort Hotel (Ulm)

Evtl. entstehende Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten, jedoch steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel in der Regel ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen zur Verfügung. Gerne können Sie auch in jedem anderen Hotel übernachten. Bitte warten Sie mit der Reservierung auf jeden Fall bis zur offiziellen Bestätigung des Seminarveranstalters. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gratis-Download – exklusiv bei uns:

 

Als nützliches Dankeschön für Ihre Seminar-Anmeldung!


Wir haben hier ein paar pfiffige Spiel- und Bastel-Ideen für Sie zusammengetragen und hoffen, dass die ein oder andere neue Idee für Ihre Arbeit mit den Kita-Kindern dabei ist.

 

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Das Murmel-Kunstwerk
  • Schatzbeutel für kleine Schatzsucher
  • Tischspruch
  • Einmal Superstar sein...
  • uvm.

Für jedes Alter was dabei – von 0-6 Jahre geeignet:

Ja, ich möchte jetzt in meine berufliche Zukunft und die inklusive Zukunft meiner Kita investieren!

 

Unsere 1-2-3-Anmeldung führt Sie in 3 einfachen Schritten schnell und übersichtlich durch den kurzen Anmeldeprozess. Tragen Sie bitte hier Ihre Daten ein: