Früh übt sich: Sprachbildung bei mehrsprachigen Kindern in der Kita

Wie Sie den (Zweit-)Spracherwerb von Kindern frühzeitig fördern können

Lernen Sie das Wichtigste über:

  • Umgang mit Mehrsprachigkeit im Kindergarten
  • praktische Tipps und Anregungen für die Gestaltung der Sprachförderung im Kindergarten
  • Eltern als Bildungs- und Erziehungspartner für den Spracherwerb der Kinder gewinnen
Spracherwerb
Wie Sie den (Zweit-)Spracherwerb von Kindern frühzeitig fördern können
Die Erzieherin als billinguale Sprachförderkraft
 
Die Sprache ist das Tor zur Welt, doch um dieses Tor öffnen zu können, bedarf es einer ausreichenden und vielfältigen Sprachkompetenz. Heute wachsen viele Kinder mit mehreren Sprachen auf. Als Erzieherin möchten Sie die Kleinen in der Entwicklung ihrer Mehrsprachigkeit unterstützen und so für die Zukunft in einer mehrsprachigen Umwelt stärken. 

 

Bei der Vermittlung von Deutsch als Zweitsprache ist es sehr wichtig, die zentrale Bedeutung der Muttersprache zu erkennen, damit Sie als pädagogische Fachkraft in der Kita die vorhandene Sprachkompetenz der Kinder einbinden können und die bilinguale Sprachentwicklung begleiten. Nur wenn sich das Kind verständlich in seiner Muttersprache ausdrückt, gelingt es ihm,erfolgreicher eine fremde Sprache zu erlernen.

 

Forschungen zum Zweitspracherwerb weisen seit längerem darauf hin, dass Sprachförderung dann effektiv ist, wenn sie so früh wie möglich beginnt. In dieser frühkindlichen Phase können Sie die Kinder beim Deutscherwerb und beim Ausbau ihrer vorhandenen Sprachkompetenz nachhaltig unterstützen und fördern.


Dieses Seminar wird Sie optimal auf den Umgang mit Mehrsprachigkeit im Kindergarten vorbereiten. Neben theoretischen Hintergründen zu den jeweiligen Sprachentwicklungsprozessen der Kinder und der praktischen Sprachförderung, erfahren Sie, wie Sie die Kleinen in der Erst- und Zweitsprache fit machen und so wichtige Voraussetzungen für den Eintritt in die Schule schaffen.

 

Die wichtigsten Inhalte:

  • Theoretische Grundlagen über die Sprachkompetenz bei Kindern:
    Wie erwerben Kinder Sprache?
  • Umgang mit Mehrsprachigkeit im Kindergarten: 
    Richtige Unterstützungfür mehrsprachige Kinder
  • Wie Migrantenkinder Deutsch als zweite Sprache erwerben können und welche wichtige Aufgabe Sie als Erzieherin dabei haben
  • Vermittlung der deutschen Sprache einfach und praktisch in der Kita
  • Vorschläge und Tipps für die Gestaltung ganzheitlicher Sprachförderung im Kindergarten
  • Eltern als Bildungs- und Erziehungspartner: 
    Eltern unterstützen die sprachlichen Bildungsprozesse der Kinder

 

Das Ziel dieser Fortbildung:

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie alle Kinder in ihrer Sprachentwicklung optimal fördern können. Um diese Unterstützung gezielt zu erreichen, sollte sowohl die Muttersprache als auch Deutsch als Zweitsprache gleichwertig in der Kita beachtet werden. Durch praktische Tipps und Anregungen in der Kita, können die Kinder ihren Spracherwerb aktiv mitgestalten. Auch zielt die Fortbildung darauf ab, die Eltern als Erziehungspartner während des Spracherwerbsprozesses effektiv mit einzubinden.

 

Zur Methodik:

Diese Fortbildung gibt den Teilnehmern einen umfassenden Überblick zur Mehrsprachigkeit im Kindergarten. Es wird interaktiv mit Ihnen gearbeitet. Fallbeispiele aus der Praxis gehören genauso zu dieser Fortbildung, wie individuelle Tipps und Anregungen für eine noch bessere Unterstützung beim Spracherwerb in der Kita-Arbeit. Aufgrund des fundierten Fachwissens der Dozenten garantieren wir Ihren Lernerfolg. Die Inhalte der Übungen und Fallbeispiele sind gezielt auf den Umgang mit mehrsprachigen Kindern zugeschnitten und Impulse für die individuelle Situation in Ihrer Einrichtung werden erarbeitet. So können Sie das Erlernte nach diesem Seminar direkt in Ihrer praktischen Arbeit anwenden.

Ihre Vorteile:

In dieser Fortbildung erfahren Sie kompakt und praxisnah, was Sie über die Entwicklung des Erst- und Zweitspracherwerbs wissen sollten.

 

Mit diesem neuen Fachwissen werden Sie

  • den Kindern in der Einrichtung gezielter und motivierter beim Erwerb der deutschen Sprache helfen
  • Ihre Kolleginnen mit pädagogischen Know-how zum Thema bilinguale Erziehung unterstützen.
Button Weiterbildung

Alle Informationen auf einen Blick:

Teilnehmerzertifikat
Teilnehmerzertifikat
Zeiten:
Beginn jeweils um 9 Uhr
Ende jeweils am 1. Tag um 17 Uhr, am 2. Tag um 16 Uhr
 
Seminarpreis:
Im Seminarpreis von 349,00 € (+ gesetzliche MwSt.) sind enthalten: Umfangreiche Tagungsunterlagen, Mittagessen, Erfrischungen und Kaffeepausen sowie Ihr Teilnahmezertifikat. Eine zinslose Ratenzahlung ist möglich.

Seminaranbieter:

Vertrauensgarantie:

Sollte Ihnen dieses Seminar nicht gefallen, können Sie bis zu 2 Stunden nach Seminarbeginn die Veranstaltung verlassen. Das Seminarteam erstattet Ihnen den vollen Seminarpreis. 




Veranstaltungsort und Hotelzimmer:
Dieses Seminar findet voraussichtlich in folgenden Seminarhotels statt: Hotel National (Bamberg), Upstalsboom (Berlin), Golden Tulip (Bielefeld), Mercure (Bonn), Best Western (Braunschweig), Best Western (Bremen), Best Western (Dortmund), InterCity (Dresden), InterCity (Düsseldorf), H+ Hotel (Erfurt), Mercure (Frankfurt a.M.), Green City Hotel Vauban (Freiburg), Parkhotel (Fulda), Hotel Panorama (Hamburg), MEDIAN (Hannover), InterCity (Kassel), InterCity (Kiel), Wyndham (Koblenz), TRYP (Leipzig), Quality Hotel (Lippstadt), Wyndham (Mannheim), Ibis (München), Agora (Münster), InterCity (Nürnberg), Best Western (Oldenburg), InterCity (Rostock), Wyndham (Stuttgart), Comfort Hotel (Ulm)

Evtl. entstehende Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten, jedoch steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel in der Regel ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen zur Verfügung. Gerne können Sie auch in jedem anderen Hotel übernachten. Bitte warten Sie mit der Reservierung auf jeden Fall bis zur offiziellen Bestätigung des Seminarveranstalters. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gratis-Download – exklusiv bei uns:

 

Als nützliches Dankeschön für Ihre Seminar-Anmeldung!


Wir haben hier ein paar pfiffige Spiel- und Bastel-Ideen für Sie zusammengetragen und hoffen, dass die ein oder andere neue Idee für Ihre Arbeit mit den Kita-Kindern dabei ist.

 

Unter anderm mit folgenden Themen:

  • Das Murmel-Kunstwerk
  • Schatzbeutel für kleine Schatzsucher
  • Tischspruch
  • Einmal Superstar sein...
  • uvm.

Für jedes Alter was dabei – von 0-6 Jahre geeignet:

Ja, ich möchte jetzt in meine berufliche Zukunft und die sprachliche Zukunft meiner Kita investieren!

 

Unsere 1-2-3-Anmeldung führt Sie in 3 einfachen Schritten schnell und übersichtlich durch den kurzen Anmeldeprozess. Tragen Sie bitte hier Ihre Daten ein: