Recht für Erzieher - Bevor das Kind in den Brunnen fällt

Das Wichtigste für Sie:

  • welche grundlegenden Kenntnisse im Zivil- und Strafrecht für den Beruf des Erziehers bedeutsam sind
  • welche Rechte und Pflichten Sie im Rahmen der Aufsichtspflicht berücksichtigen müssen
  • wie Sie im Umgang mit aufgebrachten Eltern kompetent und sicher auftreten können
  • wie Sie Unfälle und Gefahrenquellen vermeiden und vorbeugen
  • wie Sie mit dem Rechtsanspruch für U3-Kinder richtig umgeben
100 % praxisorientiert!
100 % praxisorientiert!

Lachende Kinder, entspannte Eltern, kommunikative Kollegen…. Die Arbeit in der Einrichtung kann eigentlich sehr angenehm sein. In vielen Kitas herrscht allerdings nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. Bestimmte Erlebnisse können den Kita-Alltag trüben, etwa wenn Unfälle passieren, sei es beim Spielen, Toben untereinander, experimentieren oder bei Ausflügen mit der ganzen Gruppe. Vorwurfsvolle Äußerungen der Eltern gepaart mit unsicherem Verhalten der Erzieher und schnell ist ein Konflikt entfacht.

 

Wie können Sie sich professionell, souverän und selbstsicher in solch einer Situation verhalten? Und was bedeutet es eigentlich, die Aufsichtspflicht von den Eltern aufgetragen zu bekommen? Was ist zu beachten? Was sind Ihre Rechte als Erzieher im Hinblick auf Ihre eigene Gesundheit?

 

Von Anfang an werden an Sie als Erzieherin oder Leitung einer Einrichtung hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen nicht nur qualifizierte pädagogische Kenntnisse und praktische Erfahrungen vorweisen, sondern auch ein umfangreiches juristisches Know-how mitbringen.

 

Dieses Seminar wird Ihnen nicht das deutsche Grundgesetz vorzitieren, sondern grundlegende Kenntnisse im Zivil- und Strafrecht vermitteln, Ihnen  aufzeigen, wie Sie mehr Handlungssicherheit gegenüber Eltern gewinnen und Ihnen Handlungs-Möglichkeiten im Umgang mit Kollegen und Kindern in Ihrer Einrichtung vorstellen.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Grundrechte der Kinder in unserer Gesellschaft
  • Erlebnisse im Alltag und ihre rechtliche Bewertung
  • Elternarbeit:
    • Kompetenter Umgang mit aufgebrachten Eltern
    • Rechte und Pflichten des Elternrats
  • Gefahrenquellen vorbeugen und vermeiden
  • Kinderschutz und Umgang mit Kindeswohlgefährdung
  • Aufsichtspflicht:
    • Kriterien und Formen
    • Aufsichtspflichtverletzung
  • Gesundheit und Hygiene:
    • Umgang mit kranken Kindern und Kindern unter 3 Jahren
    • Mitarbeiterunterweisung
    • Anspruch auf Rückenschule, Yoga-Kurse und Angebote zur Prävention von Stress und Burn-Out

Ziel der Fortbildung

Dieses Seminar dient Ihnen als erstklassige Informationsquelle für alle Rechtsfragen in Ihrem Beruf. Lernen und handeln Sie nach den wichtigsten Rechten und Pflichten des Erziehers und stärken Sie Ihre Handlungskompetenz, in dem Sie sich mit dem aktuellen juristischen Fachwissen auf eine gesellschaftlich und rechtlich verantwortliche pädagogische Fachkraft vorbereiten.

Zur Methodik:

Anknüpfend an die Erwartungen und Voraussetzungen der Teilnehmer, werden in
Gruppenarbeiten, Diskussionen und Rollenspielen authentische Erlebnisse aus dem Kita-Alltag aufgegriffen und unter rechtlichen aber auch pädagogischen Aspekten näher beleuchtet. Eine Vielzahl an praxiserprobten Tipps, Anregungen und konkreten Fallbeispielen, aber auch vorgefertigte Mustervorlagen und Formulare für den alltäglichen Gebrauch, runden diese Fortbildung besonders ab. Nutzen Sie die Teilnahme an diesem Seminar auch zum Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen und Erziehern.


Ihre Vorteile:

Erfahren Sie in diesem kompakten und praxisorientierten Seminar das Wichtigste über Rechte und Pflichten des Erzieherberufs.

 

Mit diesem neuen Fachwissen werden Sie:

  • mehr Handlungssicherheit und Handlungskompetenz in Ihrem Beruf gewinnen
  • Ihre Kolleginnen und Kollegen mit rechtlichen Know-how optimal in allen Rechtsfragen aus der Arbeit in der Kita unterstützen können
Button Weiterbildung

Alle Informationen auf einen Blick:

Teilnehmerzertifikat
Teilnehmerzertifikat
Zeiten:
Beginn jeweils um 9 Uhr
Ende jeweils am 1. Tag um 17 Uhr, am 2. Tag um 16 Uhr
 
Im Seminarpreis von: 375,00 € (+ gesetzliche MwSt.)
sind enthalten: Umfangreiche Tagungsunterlagen, Mittagessen, Erfrischungen und Kaffeepausen sowie Ihr Teilnahmezertifikat. Eine zinslose Ratenzahlung ist möglich.

Seminaranbieter:

Vertrauensgarantie:

Sollte Ihnen dieses Seminar nicht gefallen, können Sie bis zu 2 Stunden nach Seminarbeginn die Veranstaltung verlassen. Das Seminarteam erstattet Ihnen den vollen Seminarpreis. 


Veranstaltungsort und Hotelzimmer:
Dieses Seminar findet voraussichtlich in folgenden Seminarhotels statt: Hotel National (Bamberg) Intercity (Berlin), , Mercure (Bonn), Best Western (Dortmund),  InterCity (Düsseldorf),  Mercure (Frankfurt a.M.),  Grand Palace (Hannover), Best Western (Mannheim), Ibis (München), InterCity (Nürnberg),

Evtl. entstehende Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten, jedoch steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel in der Regel ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen zur Verfügung. Gerne können Sie auch in jedem anderen Hotel übernachten. Bitte warten Sie mit der Reservierung auf jeden Fall bis zur offiziellen Bestätigung des Seminarveranstalters. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gratis-Download – exklusiv bei uns:

 

Als nützliches Dankeschön für Ihre Seminar-Anmeldung!


Wir haben hier ein paar pfiffige Spiel- und Bastel-Ideen für Sie zusammengetragen und hoffen, dass die ein oder andere neue Idee für Ihre Arbeit mit den Kita-Kindern dabei ist.

 

Unter anderm mit folgenden Themen:

  • Das Murmel-Kunstwerk
  • Schatzbeutel für kleine Schatzsucher
  • Tischspruch
  • Einmal Superstar sein...
  • uvm.

Für jedes Alter was dabei – von 0-6 Jahre geeignet:

Ja, ich möchte jetzt in meine berufliche Zukunft und die rechtliche Zukunft meiner Kita investieren!

 

Unsere 1-2-3-Anmeldung führt Sie in 3 einfachen Schritten schnell und übersichtlich durch den kurzen Anmeldeprozess. Tragen Sie bitte hier Ihre Daten ein: