Traumata im Kindesalter

Lernen Sie das Wichtigste über:


  • Neurobiologische Erkenntnisse
  • Grundlagen der Traumapädagogik
  • Haltungen in der Traumapädagogik
  • Symptome von Traumatisierungen und Posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Trigger und ihre Auswirkungen
  • Handlungsoptionen für den pädagogischen Alltag

Was ist ein Trauma? Wie kann es entstehen?

Neurobiologische Erkenntnisse helfen Ihnen, ein Bewusstsein und das Fachwissen zu diesem spannenden Thema zu erhalten. Als Erzieher*in können Sie so Kindern optimal begegnen, die traumatisierenden Erfahrungen ausgesetzt waren.

 

Traumata sind nicht nur die großen Verletzungen, sondern können auch auf den ersten Blick „kleine Dinge“ sein wie Demütigung oder Mobbing.

 

Sofern äußerliche Verletzungen vorhanden waren, sind diese vielleicht schon verheilt. Die nicht sichtbaren Verletzungen der Seele begleiten diese Kinder aber ein ganzes Leben lang. Was können Sie als Erzieher*in machen, um auf die Situation positiv Einfluss zu nehmen? In dieser Fortbildung erhalten Sie Einblicke in die Traumapädagogik.

 

Sie werden sensibilisiert, die Verletzungen der Seele zu erkennen, und die damit verbundenen Veränderungen des Gehirns und Verhaltensänderungen betroffener Kinder zu erkennen.

Button Weiterbildung

Ihre Weiterbildung auf höchstem Niveau:

Diese Fortbildung vermittelt Ihnen die neuesten neurobiologischen Erkenntnisse in der Traumabewältigung. Erfahren Sie, was im Kopf der betroffenen Kinder vorgeht und warum die Kleinen bestimmte Verhaltensweisen zeigen, wenn sie mit Trigger-Reizen konfrontiert werden. Lassen Sie sich wertvolle Tipps und Übungen geben, wie Sie ihnen unterstützend zur Seite stehen können und wie Sie eine gute Basis für den Alltag in der Kita bekommen.

Alle Informationen auf einen Blick:

Teilnehmerzertifikat
Ihr Nachweis zur Teilnahme - einmal für Ihre Unterlagen und einmal zum Aufhängen in Ihrer Einrichtung
Zeiten:

Das Seminar beginnt an beiden Tagen um 9:00 Uhr und endet am ersten Tag um 17:00 Uhr bzw. am zweiten Tag um 16:00 Uhr.

 

Termine, die online stattfinden, laufen an beiden Tagen von 9 bis 14:30 Uhr und beinhalten 3 Blöcke á 90 Minuten.

Seminarpreis: 375 € für Präsenztermine bzw. 299 € bei Onlineterminen (jeweils zzgl. gesetzliche MwSt.)

 

Sie erhalten jede Menge Praxiswissen von ausgewiesenen Experten, umfangreiche Tagungsunterlagen sowie nach dem Seminar Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat. Bei allen Präsenzterminen genießen Sie zusätzlich zwei Mittagessen sowie Erfrischungen und Kaffeepausen in angenehmen Seminarhotels. Eine zinslose Ratenzahlung ist möglich – geben Sie uns (im dritten Schritt der Anmeldung) Bescheid, falls Sie dies wünschen.

Seminaranbieter: Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

 

Voraussetzungen Online-Teilnahme:  Dieses Seminar findet teilweise online über das Programm "ZOOM" statt. Sie benötigen keine technischen Vorkenntnisse und freuen sich auf ein interaktives und praxisnahes Online-Seminar. Das Akademie-Team kümmert sich für Sie um alles weitere.

Das sind die nächsten Seminar-Orte und -Termine:


Gratis-Download – exklusiv bei uns:

 

Als nützliches Dankeschön für Ihre Seminar-Anmeldung!


Wir haben hier ein paar pfiffige Spiel- und Bastel-Ideen für Sie zusammengetragen und hoffen, dass die ein oder andere neue Idee für Ihre Arbeit mit den Kita-Kindern dabei ist.

 

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Das Murmel-Kunstwerk
  • Schatzbeutel für kleine Schatzsucher
  • Tischspruch
  • Einmal Superstar sein...
  • uvm.

Für jedes Alter was dabei – von 0-6 Jahre geeignet:

Ja, ich möchte jetzt in meine berufliche Zukunft und die optimale Betreuung meiner Kita-Kinder investieren!

Unsere 1-2-3-Anmeldung führt Sie in 3 einfachen Schritten schnell und übersichtlich durch den kurzen Anmeldeprozess. Prüfen Sie die verfügbaren Termine und tragen Sie bitte unten Ihre Daten ein: