Mobbing im Kita-Alltag und dessen Prävention

Die praxisnahe Fortbildung für pädagogische Mitarbeiter:innen, die Mobbing-Prävention in der Einrichtung etablieren.


  • Theoretische Grundlagen
  • Betroffenheit erzeugen
  • Folgen für das Opfer
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Prävention von Mobbing
  • Mobbing als System erkennen
  • Lösungsoptionen für Ihre konzeptionelle Weiterentwicklung
  • Elterninformationsabend zu dem Thema gestalten

„Was im Kleinen nicht bearbeitet wird, kann groß werden!“

Das Thema Mobbing ist in allen Feldern der Pädagogik seit Jahren vorhanden. Im Elementarbereich wird der Grundstein für die Entstehung von und den Umgang mit Aggressionen, Gewalt sowie Mobbing gelegt. Sowohl bezüglich der Bildung und Stärkung der kindlichen Charaktere, als auch der Entwicklung der eigenen Haltung, ist Fachpersonal in Kitas in der Verantwortung. Aus diesem Grund ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema für Pädagog:innen wichtig, um einen wachsamen Blick für Mobbingsituationen in der Praxis zu ermöglichen.

Ab wann ist es Mobbing? Von Mobbing spricht man, wenn ein Kind regelmäßig und geplant von anderen Kindern direkt oder indirekt körperlich oder seelisch verletzt wird. Mobbing ist eine intensive Form eines Konflikts und daraus resultierender Gewalt, die sich in Schubsen, Schlagen, Bedrohen, Auslachen, Ignorieren, oder fälschlichen Beschuldigungen äußern kann. Typisch ist, dass es oftmals mehrere Kinder sind, die immer dasselbe Kind im „Fokus“ haben.

 

Diese Fortbildung schafft ein Bewusstsein für Mobbing. Sie erarbeiten lösungsorientierte Ansätze, die Mitarbeiter, Kinder und deren Eltern sensibilisieren, um Mobbing keine Plattform zu bieten.

Button Weiterbildung

Ihr Nutzen:

In angenehmer Workshop-Atmosphäre werden die Seminarinhalte kreativ und praxisnah ausgearbeitet. Mit Hilfe von Fallbeispielen, die Sie aus Ihrer pädagogischen Arbeit mitbringen, werden Sie gemeinsam mit den Referenten individuelle besprechen, bearbeiten und nach einer Lösung suchen.

 

Der Vortragsstil der Referent:innen zeichnet sich durch ihr fundiertes und zeitgemäßes Fachwissen, ihre Praxiserfahrung und ihre lebendige Kreativität aus. Nach dem Seminar gehen Sie im Alltag sensibilisiert und sicher mit Mobbing um. Ihr Handwerksrepertoire ist nun speziell für diese Thematik ausgestattet.

4 Argumente, mit denen Sie Ihren Träger überzeugen, dass diese Fortbildung genau die richtige für Sie ist:

  1. Ihr Träger möchte sich hundertprozentig auf Sie verlassen. Nach dieser Fortbildung verfügen Sie über die Kompetenzen und das Wissen, Kinder unterschiedlicher Altersgruppen bestmöglich zu fördern.

  2. Mit Ihrem neuen Fachwissen stärken Sie Ihre Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit.

  3. Sie erhalten während der Fortbildung die Möglichkeit zum Austausch mit Erziehern, die sich wie Sie einer neuen Herausforderung stellen. Lernen Sie mit- und voneinander.

  4. Die Trainer sind Experten in der Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften. Ihnen gelingt es, die manchmal komplizierten Zusammenhänge anschaulich und leicht verständlich an praxisnahen Beispielen darzustellen. Damit ist Ihr Lernerfolg garantiert!
Button Weiterbildung

Alle Informationen auf einen Blick:

Teilnehmerzertifikat
Ihr Nachweis zur Teilnahme - einmal für Ihre Unterlagen und einmal zum Aufhängen in Ihrer Einrichtung
Zeiten:

Das Seminar beginnt an beiden Tagen um 9:00 Uhr und endet am ersten Tag um 17:00 Uhr bzw. am zweiten Tag um 16:00 Uhr.

 

Termine, die online stattfinden, laufen an beiden Tagen von 9 bis 14:30 Uhr und beinhalten 3 Blöcke á 90 Minuten.

Seminarpreis: 375 € für Präsenztermine bzw. 299 € bei Onlineterminen (jeweils zzgl. gesetzliche MwSt.)

 

Sie erhalten jede Menge Praxiswissen von ausgewiesenen Experten, umfangreiche Tagungsunterlagen sowie nach dem Seminar Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat. Bei allen Präsenzterminen genießen Sie zusätzlich zwei Mittagessen sowie Erfrischungen und Kaffeepausen in angenehmen Seminarhotels.

 

Eine zinslose Ratenzahlung ist möglich – geben Sie uns (im dritten Schritt der Anmeldung) Bescheid, falls Sie dies wünschen.

Das sind die nächsten Seminar-Orte und -Termine:

 

 

Vertrauensgarantie: Sollte Ihnen dieses Seminar nicht gefallen, können Sie bis zu 2 Stunden nach Seminarbeginn die Veranstaltung verlassen. Das Seminarteam erstattet Ihnen den vollen Seminarpreis. 

 

Voraussetzungen Online-Teilnahme: Zu den technischen Voraussetzungen für das Online-Seminar.

Gratis-Download – exklusiv bei uns:

 

Als nützliches Dankeschön für Ihre Seminar-Anmeldung!


Wir haben hier ein paar pfiffige Spiel- und Bastel-Ideen für Sie zusammengetragen und hoffen, dass die ein oder andere neue Idee für Ihre Arbeit mit den Kita-Kindern dabei ist.

 

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Das Murmel-Kunstwerk
  • Schatzbeutel für kleine Schatzsucher
  • Tischspruch
  • Einmal Superstar sein...
  • uvm.

Für jedes Alter was dabei – von 0-6 Jahre geeignet:

Ja, ich möchte jetzt in meine berufliche Zukunft und die Mobbing-freie Zukunft meiner Kita investieren!

Unsere 1-2-3-Anmeldung führt Sie in 3 einfachen Schritten schnell und übersichtlich durch den kurzen Anmeldeprozess. Prüfen Sie die verfügbaren Termine und tragen Sie bitte unten Ihre Daten ein: