Kindliches Spielen und Lernen in der frühpädagogischen Arbeit


Der Stellenwert des kindlichen Spiels in der Kita
Was heißt hier „nur“ gespielt? Ermöglichen Sie Kindern eine kindgerechte Entwicklung und vermitteln Sie Eltern die Vorteile.

Diese unterschiedlichen Ansprüche begleiten uns tagtäglich im Kita-Alltag: Kinder wollen selbstbestimmt spielen, Eltern wollen ihre Kinder fördern.

 

Und den Vorwurf „Haben die Kinder wieder den ganzen Tag nur gespielt???“ müssen die Eltern gar nicht aussprechen - Sie können ihn förmlich in ihren Augen ablesen.

 

Frischen Sie in diesem praxisnahen Seminar wissenschaftliche Hintergründe von Bildungs- und Entwicklungsaufgaben in der frühkindlichen Entwicklung auf:

  • Welchen Sinn und welches Ziel verfolgt das kindliche Spiel?
  • Wie können Sie in Ihrem pädagogischen Alltag „Spiel-Räume“ schaffen, in denen Kita-Kinder in ihren Entwicklungsaufgaben individuell unterstützt und gestärkt werden?
  • Und nicht zuletzt, wie können Sie Eltern den Stellenwert des kindlichen Spiels und die Bildungsvorteile einer „Pro-Spielen-Pädagogik“ überzeugend näherbringen?

Die Angebote sind praxiserprobt und können leicht in der Kita umgesetzt werden.

Ziel der Fortbildung:

In diesem Seminar werden gemeinsam zentrale Themenfelder der Selbstaneignung von Bildung im kindlichen Spiel in der frühpädagogischen Arbeit erörtert und vertieft. Neben hilfreichen Tipps und Anregungen lernen Sie das Wichtigste über den Stellenwert und Zusammenhang von kindlichem Spiel und Bildungsprozessen. Erfahren Sie auch, wie Sie als Fachkraft die Kinder dabei unterstützen können, ihre Bildungsprozesse in Gang halten und ihnen Impulse für neue Bildungsinhalte anzubieten.

 

Nutzen Sie die Teilnahme an diesem Seminar auch zum Erfahrungsaustausch mit anderen Erzieherinnen und Erziehern.

Die wichtigsten Inhalte:

Kinder haben ein Recht auf Spielen

  • Spiel als Kinderrecht- gesetzliche Grundlagen und Verortung
    (Individueller Bezug zu den Bildungsplänen)

 Die Bedeutung des (selbstbestimmten) Spiels

  • Was ist spielen?
  • Warum spielen Kinder?
  • Spielen als primäres Motiv/Grundbedürfnis
  • Spielformen
  • Wesensmerkmale des Spiels
  • Entwicklung der Spielkompetenz
  • Spielen als wichtigste Form des konkreten Denkens
  • Einfluss des Spiels auf die körperliche, seelische und sozial-emotionale Entwicklung
  • Spielverhalten von Mädchen und Jungen, Einfluss der Rollenvorbilder
  • Materialauswahl, die Kinder in der Entwicklung fördert
  • Welche Spielmaterialien sind in welcher Altersstruktur empfehlenswert?
  • Welche Fähigkeiten/Kompetenzen werden damit gefördert?
  • Warum brauchen Kinder Bücher? Worauf sollte bei der Auswahl geachtet werden?

Der Raum, kindgerechte Räumlichkeiten/Raumgestaltung

  • Innenraumgestaltung für U3-Kids
  • Außengelände 

Die Rolle der pädagogischen Fachkraft

  • Möglichkeiten, kindliche Bildungsprozesse zu unterstützen, in Gang zu halten
  • Impulse für neue Bildungsinhalte

Ihr Nutzen:

Diese Fortbildung gibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen umfassenden Einblick in den Bereich des kindlichen Spiels als Selbstaneignung von Bildung. Es wird interaktiv mit Ihnen gearbeitet. Fallbeispiele aus der Praxis gehören genauso zu dieser Fortbildung, wie individuelle Tipps und Anregungen für den Kita-Alltag.

 

Es wird garantiert nicht langweilig! Die vermittelten Inhalte dieses Seminars können Sie direkt in Ihre pädagogische Arbeit einfließen lassen.


Alle Informationen auf einen Blick:

Teilnehmerzertifikat
Ihr Nachweis zur Teilnahme - einmal für Ihre Unterlagen und einmal zum Aufhängen in Ihrer Einrichtung
Zeiten:

Das Seminar beginnt an beiden Tagen um 9:00 Uhr und endet am ersten Tag um 17:00 Uhr bzw. am zweiten Tag um 16:00 Uhr.

 

Termine, die online stattfinden, laufen an beiden Tagen von 9 bis 14:30 Uhr und beinhalten 3 Blöcke á 90 Minuten.

Seminarpreis: 375 € für Präsenztermine bzw. 299 € bei Onlineterminen (jeweils zzgl. gesetzliche MwSt.)

 

Sie erhalten jede Menge Praxiswissen von ausgewiesenen Experten, umfangreiche Tagungsunterlagen sowie nach dem Seminar Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat. Bei allen Präsenzterminen genießen Sie zusätzlich zwei Mittagessen sowie Erfrischungen und Kaffeepausen in angenehmen Seminarhotels.

 

Eine zinslose Ratenzahlung ist möglich – geben Sie uns (im dritten Schritt der Anmeldung) Bescheid, falls Sie dies wünschen.

Das sind die nächsten Seminar-Orte und Termine:

 

Seminaranbieter:

Vertrauensgarantie:

Sollte Ihnen dieses Seminar nicht gefallen, können Sie bis zu 2 Stunden nach Seminarbeginn die Veranstaltung verlassen. Das Seminarteam erstattet Ihnen den vollen Seminarpreis. 


Veranstaltungsort und Hotelzimmer:
Dieses Seminar findet voraussichtlich in folgenden Seminarhotels statt:  Best Western (Dortmund),

Evtl. entstehende Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten, jedoch steht Ihnen im jeweiligen Veranstaltungshotel in der Regel ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Preisen zur Verfügung. Gerne können Sie auch in jedem anderen Hotel übernachten. Bitte warten Sie mit der Reservierung auf jeden Fall bis zur offiziellen Bestätigung des Seminarveranstalters. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gratis-Download – exklusiv bei uns:

 

Als nützliches Dankeschön für Ihre Seminar-Anmeldung!


Wir haben hier ein paar pfiffige Spiel- und Bastel-Ideen für Sie zusammengetragen und hoffen, dass die ein oder andere neue Idee für Ihre Arbeit mit den Kita-Kindern dabei ist.

 

Unter anderem mit folgenden Themen:

  • Das Murmel-Kunstwerk
  • Schatzbeutel für kleine Schatzsucher
  • Tischspruch
  • Einmal Superstar sein...
  • uvm.

Für jedes Alter was dabei – von 0-6 Jahre geeignet:

Ja, ich möchte jetzt in meine berufliche Zukunft und die optimale Betreuung meiner Kita-Kinder investieren!

 

Unsere 1-2-3-Anmeldung führt Sie in 3 einfachen Schritten schnell und übersichtlich durch den kurzen Anmeldeprozess. Tragen Sie bitte hier Ihre Daten ein: